weltkarte USAKanadaNeuseelandAustralienEngland

Aktuellle Hinweise zum Coronavirus

Unsere Telefonzeiten sind aktuell eingeschränkt, d.h. wir sind vorübergehend von Montag bis Freitag von 10-13 Uhr telefonisch zu erreichen. Sie können uns aber weiterhin über E-Mail erreichen: info@give-highschool.de

Lie­be Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer, lie­be El­tern,

auf­grund der vie­len An­fra­gen be­züg­lich der Ent­wick­lung der der­zei­ti­gen ge­sund­heit­li­chen La­ge in meh­re­ren Län­dern und den ver­häng­ten Ein­rei­se­ver­bo­ten auf­grund von CO­VID-19, möch­ten wir Sie hier­mit über den ak­tu­el­len Stand be­züg­lich Ih­rer Rei­se in­for­mie­ren.

Wir möch­ten Ih­nen ver­si­chern, dass die Ge­sund­heit un­se­rer Teil­neh­mer/-in­nen bei uns und un­se­ren Part­nern an obers­ter Stel­le steht. Wir wer­den dies­be­züg­lich fast täg­lich von un­se­ren Part­nern auf dem Lau­fen­den ge­hal­ten. Es ist ex­trem schwie­rig, die La­ge für die kom­men­den Wo­chen ein­zu­schät­zen, da sich die Ge­ge­ben­hei­ten täg­lich än­dern kön­nen. Über al­le re­le­van­ten Neu­ig­kei­ten wer­den wir Sie na­tür­lich recht­zei­tig in­for­mie­ren.

Was be­deu­tet die ge­gen­wär­ti­ge Si­tua­ti­on für ge­plan­te High School Auf­ent­hal­te ab Ju­li 2020 oder spä­ter?

Nach ak­tu­el­lem Stand wer­den un­se­re gro­ßen Aus­rei­sen im Som­mer wie ge­plant statt­fin­den. Wir ha­ben die Si­tua­ti­on im Blick und sind dies­be­züg­lich mit den je­wei­li­gen Län­dern in Kon­takt. Zum jet­zi­gen Zeit­punkt ist es lei­der schwer mög­lich ei­ne ge­naue Aus­sa­ge zu den Aus­rei­sen tref­fen zu kön­nen. Soll­ten Sie den­noch vor­zei­tig von der ge­plan­ten Som­mer­ab­rei­se zu­rück­tre­ten wol­len, fal­len un­se­re Stor­nie­rungs­ge­büh­ren ge­mäß un­se­rer AGBs an.

High School Be­wer­bun­gen und An­mel­dun­gen wer­den wei­ter­hin ent­ge­gen­ge­nom­men und be­ar­bei­tet. Falls das Aus­wär­ti­ge Amt Rei­se­war­nun­gen oder das Ziel­land ein Ein­rei­se­ver­bot aus­spre­chen soll­te, ha­ben Sie das Recht kos­ten­frei von der Rei­se zu­rück­zu­tre­ten.

Wir hof­fen sehr, dass sich die La­ge bald­mög­lichst wie­der be­ru­higt und kei­ne wei­te­ren Maß­nah­men in An­griff ge­nom­men wer­den müs­sen. So­bald wir neue In­for­ma­tio­nen zur Ent­wick­lung der ak­tu­el­len Kri­se ha­ben, wer­den wir Sie dar­über in Kennt­nis set­zen.

Was be­deu­tet die ge­sund­heit­li­che La­ge für un­se­re Teil­neh­mer/-in­nen vor Ort?

Un­se­re der­zei­ti­gen Teil­neh­mer/-in­nen in un­se­ren Ziel­län­dern müs­sen ih­re Rei­se zum jet­zi­gen Zeit­punkt nicht ab­bre­chen. Falls Sie als El­tern Ihr Kind den­noch zu sich nach Hau­se zu­rück­ho­len möch­ten, wer­den wir Ih­nen na­tür­lich un­ter­stüt­zend zur Sei­te ste­hen.

Die ak­tu­el­len Emp­feh­lun­gen der zu­stän­di­gen Kol­le­gen vor Ort lau­ten, das Land nicht für pri­va­te Rei­sen zu ver­las­sen. Falls Sie al­so ei­ne Rei­se in den kom­men­den Fe­ri­en­zei­ten ge­plant ha­ben, bit­ten wir Sie sich so­wohl mit den Kol­le­gen vor Ort, als auch mit uns in Ver­bin­dung zu set­zen. Rei­sen in­ner­halb des Ziel­or­tes sind zum jet­zi­gen Zeit­punkt ge­stat­tet.

Wir ste­hen im stän­di­gen Kon­takt und Aus­tausch mit un­se­ren Part­nern vor Ort, um über die ak­tu­el­le La­ge im Bil­de zu sein. Ak­tu­el­le In­for­ma­tio­nen zu dem Auf­ent­halt Ih­res Kin­des er­hal­ten Sie von uns per E-Mail.

Es ist grund­sätz­lich nicht not­wen­dig, den Auf­ent­halt Hals über Kopf ab­zu­bre­chen. Soll­te ei­ne frü­he­re Heim­rei­se ge­wünscht sein, hel­fen wir na­tür­lich da­bei und or­ga­ni­sie­ren die Heim­rei­se.

Was be­deu­ten die ak­tu­el­len Flug­einschrän­kun­gen der Air­lines für High-School Schü­ler/-in­nen und de­ren Rück­flü­ge?

Wenn Sie wün­schen, dass Ihr Kind frü­her nach Deutsch­land zu­rück­kommt, küm­mern wir uns selbst­ver­ständ­lich um die Flug­um­bu­chun­gen. Durch die Ein­schrän­kun­gen der Flug­ge­sell­schaf­ten kön­nen wir al­ler­dings nicht so fle­xi­bel wie ge­wohnt um­bu­chen, son­dern müs­sen die we­ni­gen Flü­ge wahr­neh­men, die ak­tu­ell noch vor­han­den sind.

Nun gibt es für ei­ni­ge Län­der be­reits kei­ne oder we­ni­ge kom­mer­zi­el­len Flug­ver­bin­dun­gen mehr, wie z.B. für Neu­see­land oder Aus­tra­li­en. Auch wenn Flug­such­ma­schi­nen (wie Opo­do, Sky­scan­ner, etc) im In­ter­net noch Ver­füg­bar­kei­ten an­zei­gen, soll­te man sich nicht dar­auf ver­las­sen, dass die­se statt­fin­den. Die­se Web­sei­ten wer­den nicht so schnell ak­tua­li­siert, wie die Sei­ten der Air­lines selbst oder die Sys­te­me auf die un­se­re Flug­ab­tei­lung zu­greift.

Mein Kind wür­de erst in den nächs­ten Mo­na­ten zu­rück nach Deutsch­land flie­gen. Muss es sich be­reits für das Rück­hol­pro­gramm an­mel­den?

Wir emp­feh­len al­len Teil­neh­mer/-in­nen sich in die Kri­sen­vor­sor­ge­lis­te Ele­fand ein­zu­tra­gen. Hier­über in­for­miert das Aus­wär­ti­ge Amt zur ak­tu­el­len La­ge im je­wei­li­gen Land und ge­ge­be­nen­falls auch über Rück­hol­pro­gram­me.

Elek­tro­ni­sche Er­fas­sung von Deut­schen im Aus­land - Aus­wär­ti­ges Amt: https://​elefand.​diplo.​de/​elefandextern/​home/​registration!​form.​action

Für Teil­neh­mer/-in­nen, die sich ge­ra­de in Neu­see­land und Aus­tra­li­en be­fin­den, gibt es ak­tu­ell kei­ne bzw. kaum kom­mer­zi­el­le Flug­ver­bin­dun­gen mehr. Für ge­plan­te Rück­rei­sen in den kom­men­den Ta­gen/Wo­chen bit­ten wir Sie da­her, Ihr Kind für das Rück­hol­pro­gramm der Bun­des­re­pu­blik an­zu­mel­den. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie un­ter fol­gen­den Links:

Rück­hol­pro­gramm - Aus­wär­ti­ges Amt: rueckholprogramm.​de oder https://​defederalforeignoffice.​accounts.​ondemand.​com/

Teil­neh­mer/-in­nen in al­len an­de­ren Län­dern au­ßer Neu­see­land und Aus­tra­li­en müs­sen sich nicht in die Lis­te ein­tra­gen.

Für wei­te­re Fra­gen ste­hen wir Ih­nen na­tür­lich ger­ne zur Ver­fü­gung.

Blei­ben Sie ge­sund und vie­le Grü­ße

Ihr GI­VE Team

Un­se­re Te­le­fon­zei­ten sind ak­tu­ell ein­ge­schränkt, d.h. wir sind vor­über­ge­hend von 10-13 Uhr te­le­fo­nisch zu er­rei­chen. Sie kön­nen uns aber wei­ter­hin über E-Mail er­rei­chen: info@​give-highschool.​de

 
Geprüfte Qualität

Mehr von GIVE

Ausgezeichneter Spezialist

Newsletter