weltkarte USAKanadaNeuseelandAustralienEngland

High School- Aufenthalte in Zeiten von Corona

Seit dem Beginn der Corona-Pandemie verfolgen wir die aktuelle Situation weltweit und sind diesbezüglich regelmäßig mit unseren Partnern in Kontakt. Wir versichern euch, dass bei uns sowie bei unseren langjährigen Partnern die Gesundheit sowie auch die Sicherheit unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer an oberster Stelle steht. Die gegenwärtige Situation ist sehr dynamisch und die Einreisebestimmungen in den einzelnen Ländern ändern sich stetig. Wir versuchen, euch ständig auf dem neuesten Stand zu halten und über aktuelle Änderungen zu informieren.

Kann ich mich jetzt für einen High School Aufenthalt bewerben?

Ja! Wir nehmen Anmeldungen und Bewerbungen jederzeit entgegen. Unsere unverbindlichen und persönlichen Beratungsgespräche finden nach Terminvereinbarung zur Zeit online über Zoom oder Skype statt.

Hier geht es zur unverbindlichen High School Bewerbung!

Was bedeutet die gegenwärtige Situation für geplante High School Aufenthalte in 2021?

Für jedes unserer Länder gelten eigene Einreisebestimmungen.
Aus diesem Grund ist es zur Zeit möglich, einen High School Aufenthalt in England, Irland, Kanada und in den U.S.A. zu absolvieren.
Für Australien und Neuseeland planen wir mit einem Programmbeginn ab April, spätestens Juli 2021. Sobald Austauschschüler wieder in diese Länder einreisen dürfen, beginnt auch wieder die Einreise unserer Teilnehmer/innen.
Ab dem Sommer 2021 sieht es so aus, als ob es bei keinen Ländern mehr Einschränkungen geben wird. Ob einzelne Länder jedoch bei Einreise Quarantänemaßnahmen verhängen und wie diese umgesetzt werden, erfahrt ihr persönlich im Einzelfall.

Was passiert, wenn ich meinen Aufenthalt wegen einem Einreiseverbot oder einer Reisewarnung nicht antreten kann?

Zum Zeitpunkt der geplanten Ausreise gilt immer die jeweilige Entscheidung des Auswärtigen Amtes. Sollte eine Reisewarnung für dein gebuchtes Land vorliegen oder du aufgrund eines bestehenden Einreiseverbots des Landes nicht fliegen können, kannst du natürlich kostenlos das Ausreisedatum verschieben oder auch auf ein anderes Land umbuchen. Ist das für dich schulisch nicht möglich, kannst du deine Reise stornieren und wir werden dir alle bereits geleisteten Zahlungen zurückerstatten.

Wir schauen zuversichtlich in die Zukunft und freuen uns auf eure Bewerbungen!

Natürlich stehen wir euch und euren Eltern auch weiterhin per E-Mail unter info(at)give-highschool.de und telefonisch von Montag bis Freitag, zur Zeit jedoch eingeschränkt, von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr zur Verfügung.


Euer Team von GIVE!

 
Geprüfte Qualität

Mehr von GIVE

Ausgezeichneter Spezialist

Newsletter