USA Schüleraustausch Erfahrungen

Erfahrungsberichte unserer High-School-Gastschüler

Wie eine High School in den USA aussieht – das weiß fast jeder aus dem Fernsehen oder Kino. Und doch muss man den High-School-Spirit selbst spüren, um wirklich zu verstehen, worum es dabei geht. Viele High-School-Gastschüler, die mit GIVE in den USA waren, haben uns ihre eigenen Erfahrungsberichte zukommen lassen.

Die Erfahrungsberichte geben Einblicke in das Zusammenleben mit einer zunächst „fremden“ Gastfamilie, sie erzählen von spannenden Kursen an der High School und natürlich unvergesslichen Freundschaften, die in den USA entstanden. Dabei geben die Erfahrungsberichte einen sehr persönlichen Einblick in die Gedanken unserer High-School-Gastschüler in den USA.

Im letzten Jahr war ich, Juliane Keppler aus Karben bei Frankfurt, für ein Auslandsjahr an der High School in Camden, Maine, USA. Die letzten Wochen…

Weiterlesen

Über das Internet bewarb ich mich im Herbst beim DFH um ein Stipendium für ein Jahr Auslandsaufenthalt in den USA. Der Dachverband aller…

Weiterlesen

"Warum willst du denn nach Amerika?" Das war eine der häufigsten Reaktion die ich zu hören bekam, sobald ich meinen Klassenkameraden verkündete, dass…

Weiterlesen

„Hi! So nice to meet you! How is it going?” Mit dieser freundlichen und unkomplizierten Art wurde ich von meiner Gastfamilie mit offenen Armen…

Weiterlesen

Genug vom Alltag – Raus ins Leben, aber richtig! Mein Leben hier war schoen, ich hatte nichts auszusetzen an meiner Heimat und Familie, ausser, dass…

Weiterlesen

Mein Name ist Stephanie Jebe und ich lebte für 10 Monate in Meridian, Mississippi, einer Stadt mit ca. 40.000 Einwohnern an der Grenze zu Alabama.Ich…

Weiterlesen